Schwerer Verkehrsunfall auf L 815
Samstag, 20. April 2013 um 16:08 Uhr

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Westersteder Straße (L 815) in Collstede wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuenburg gerufen. Zwei PKW waren auf freier Strecke zwischen den Nebenstraßen Plaggendamm und Tarbarger Landstraße aus ungeklärter Ursache frontal zusammengestoßen. Zeitgleich mit der Feuerwehr Neuenburg wurde die Feuerwehr Zetel alarmiert. In den Fahrzeugen wurden alle drei Insassen (dabei ein Kind) schwer verletzt und teilweise eingeklemmt. Das Kind konnte ohne Einsatz von Hilfsgeräten aus dem verunfallten Fahrzeug geborgen werden. Da in beiden verunfallten Fahrzeuge jeweils eine eingeklemmte Person saß, wurde von der Einsatzleitung vor Ort die Feuerwehr Bockhorn alarmiert, da die Feuerwehren der Gemeinde Zetel nur über einen Hilfeleistungssatz (hydraulische Schere und Spreizer) verfügen.

Die Verletzten wurden von Sanitätern vom Rettungsdienst Friesland, dem DRK Sande und dem Rettungshubschrauber notärztlich versorgt und begleiteten sie bei der Befreiung aus den Fahrzeugen durch die Feuerwehren. Die Westersteder Straße wurde für den Verkehr etwa vier Stunden voll gesperrt.

 
Dienstabend: Eisrettung geübt
Donnerstag, 21. Februar 2013 um 20:00 Uhr
Auf dem Dienstabend des 21. Februar wurde mit Unterstützung des DLRG Bockhorn die Eisrettung geübt.

 

 
Technische Hilfeleistung: Tür öffnen
Samstag, 16. Februar 2013 um 13:30 Uhr

Die Feuerwehr Neuenburg wurde in die Straße Am Markt gerufen. Eine im Obergeschoss lebende ältere Person konnte dem Besuch die Tür nicht mehr öffnen. Die Feuerwehr Neuenburg gelangte mittels der Steckleiter über den Dachboden ins innere der Wohnung und konnte so dem Rettungsdienst die Haustür öffnen.

 
Maschienenhalle brennt in Zeteler Marsch aus
Freitag, 08. Februar 2013 um 12:06 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr Neuenburg wurde zu einem Brand in einer Maschienenhalle in die Zeteler Marsch gerufen. Beim Häckseln von Stroh geriet zunächst ein Traktor mit Häcksler und anschließend die gesamte Maschienenhalle in Brand. Eigene Löschversuche der Landwirte blieben erfolglos. Während die Zeteler Feuerwehr zum Löschangriff überging, stellte die Neuenburger Feuerwehr die Wasserversorgung vom nächsten Brunnen zum Einsatzort her. Eine über 250 Meter lange Leitung musste hierfür schnell verlegt werden.

Nach etwa zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

 
PKW-Brand auf Autobahn
Sonntag, 03. Februar 2013 um 16:16 Uhr

Zu einem PKW-Brand auf der Autobahn A 29 zwischen den Anschlußstellen Zetel und Varel/Bockhorn rückte das Neuenburger Tanklöschfahrzeug aus, um die Feuerwehr Zetel zu unterstützen. Das Feuer konnten die Zeteler Einsatzkräfte mit geringen Aufwand löschen. Daher konnte das Tanklöschfahrzeug nach Mitwirkung der Absicherung der Einsatzstelle direkt wieder vom Einsatzort abrücken.

 


Seite 3 von 10

Termine

Keine Termine

Warnungen

   Unwettergefahr

 

   Waldbrandgefahr


   Grasland-Feuerindex


   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Wetterdienst

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Statistik

Seitenaufrufe : 136263
--- 2004 - 2014 Freiwillige Feuerwehr Neuenburg ---