Personen in Aufzug eingeschlossen
Donnerstag, 23. Mai 2013 um 11:55 Uhr

Im Kindergarten des Schlosses Neuenburg waren aus unbekannter Ursache mehrere Betreuerinnen und Kinder im Aufzug eingeschlossen. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Neuenburg und der Rüstwagen der Freiwilligen Feuerwehr Zetel eingetroffen waren und die Lageerkundung durchgeführt haben, konnten sich die eingeschlossenen Personen ohne weitere Hilfe befreien. Die Feuerwehr brauchte nicht mehr tätig werden und konnte zeitnah wieder abrücken.

 
Partner der Feuerwehr
Freitag, 26. April 2013 um 19:00 Uhr

Mit der Plakette „Partner der Feuerwehr“ hat Kreisbrandmeister Gerd Zunken die Firma Möhlmann Automobil-Logistik KG aus Neuenburg ausgezeichnet. Der Oldenburgische Feuerwehrverband ehrt mit dieser Plakette Betriebe, die sich mit Freistellungen und anderen Aktivitäten zur gesellschaftspolitischen Aufgabe für das Feuerwehrwesen bekennen, betonte Zunken. Der Geschäftsführer des Unternehmens, Günter Möhlmann, nahm die Auszeichnung entgegen. Die Freiwillige Feuerwehr Neuenburg hatte den Vorschlag beim Kreisfeuerwehrverband Friesland zur Umsetzung eingebracht. Die Firma Möhlmann, insbesondere der Geschäftsführer Günter Möhlmann, so in der Begründung von Ortsbrandmeister Harm Langediers, ist stets bereit, den Ausbildungsbetrieb der Feuerwehr auf dem Firmengelände zu ermöglichen. Es wurden öfter alte Pkws als Übungsobjekt für die Technische Hilfeleistung auf dem Firmengelände zur Verfügung gestellt. Der Jugendfeuerwehr werden die Wettkampfübungen auf dem alten Lagerplatz in Neuenburg und das Lagern der dazu benötigten Geräte ermöglicht.

Gerd Junker überreichte die Auszeichnung „Partner der Feuerwehr“ an Günter Möhlmann im Beisein von Heiner Haesihus und Gerd Zunken (von links)

 
Auffahrunfall auf L 815
Freitag, 26. April 2013 um 18:00 Uhr

Am späten Freitagnachmittag gegen 18.00 Uhr kam es auf der Westersteder Straße in Collstede zu einem Verkehrsunfall, da ein 20-jähriger aus Zetel praktisch ungebremst auf nasser Fahrbahn auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw auffuhr. Dieser wurde wiederum auf einen verkehrsbedingt haltenden Abbieger aufgeschoben. Insgesamt wurden die fünf Fahrer/Mitfahrer dieser Fahrzeuge verletzt, darunter eine 18-jährige schwer verletzt . Sie wurden in umliegende Krankenhäuser verteilt. Neben zwei Funkstreifenwagen waren noch fünf Rettungswagen und ein Notarzt eingesetzt. Die Freiwillige Feuerwehr Neuenburg wurde aufgrund der größeren Mengen an ausgelaufenen Betriebsstoffen eingesetzt. Diese stellten sich aber derart groß dar, dass die Straßenmeisterei die Fahrbahn mit einer Reinigungsmaschiene säubern musste. Die Westersteder Straße war bis etwa 21:30 Uhr voll gesperrt.

 

 
Schwerer Verkehrsunfall auf L 815
Samstag, 20. April 2013 um 16:08 Uhr

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Westersteder Straße (L 815) in Collstede wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuenburg gerufen. Zwei PKW waren auf freier Strecke zwischen den Nebenstraßen Plaggendamm und Tarbarger Landstraße aus ungeklärter Ursache frontal zusammengestoßen. Zeitgleich mit der Feuerwehr Neuenburg wurde die Feuerwehr Zetel alarmiert. In den Fahrzeugen wurden alle drei Insassen (dabei ein Kind) schwer verletzt und teilweise eingeklemmt. Das Kind konnte ohne Einsatz von Hilfsgeräten aus dem verunfallten Fahrzeug geborgen werden. Da in beiden verunfallten Fahrzeuge jeweils eine eingeklemmte Person saß, wurde von der Einsatzleitung vor Ort die Feuerwehr Bockhorn alarmiert, da die Feuerwehren der Gemeinde Zetel nur über einen Hilfeleistungssatz (hydraulische Schere und Spreizer) verfügen.

Die Verletzten wurden von Sanitätern vom Rettungsdienst Friesland, dem DRK Sande und dem Rettungshubschrauber notärztlich versorgt und begleiteten sie bei der Befreiung aus den Fahrzeugen durch die Feuerwehren. Die Westersteder Straße wurde für den Verkehr etwa vier Stunden voll gesperrt.

 
Dienstabend: Eisrettung geübt
Donnerstag, 21. Februar 2013 um 20:00 Uhr
Auf dem Dienstabend des 21. Februar wurde mit Unterstützung des DLRG Bockhorn die Eisrettung geübt.

 

 


Seite 3 von 10

Termine

Keine Termine

Warnungen

   Unwettergefahr

 

   Waldbrandgefahr


   Grasland-Feuerindex


   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Wetterdienst

Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Statistik

Seitenaufrufe : 140194
--- 2004 - 2014 Freiwillige Feuerwehr Neuenburg ---